0

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der C.J. Schmidt GmbH für Vertragsabschlüsse über den Onlineshop

I. Anbieter, Geltung der Bedingungen

  1. Anbieter des Onlineshops ist die
    C.J. Schmidt GmbH
    Geschäftsführer: Peter Cohrs, Frank Schocker
    Krämerstraße 1-7
    25813 Husum
    Telefonnummer: +49 (0) 4841 880 880
    Faxnummer: +49 (0) 4841 880-299
    E-Mail-Adresse: onlineshop@cjschmidt.de

  2. Für alle Verträge über Leistungen und Lieferungen der C.J. Schmidt GmbH (nachfolgend nur: CJ SCHMIDT) über den Onlineshop gelten ausschließlich die nachstehenden Geschäftsbedingungen.

II. Vertragsabschluss, Datenspeicherung, Informationspflicht des Kunden, Versandgebiet

  1. Der Vertragsabschluss im CJ SCHMIDT-Onlineshop erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
  2. Die Bestellung von Waren erfolgt, indem der Kunde Artikel in den Warenkorb legt, seine Adress- und Zahlungsdaten einschließlich der e-Mail-Adresse eingibt, auf einer Kontrollseite die Richtigkeit der Angaben noch einmal bestätigt und am Ende den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ betätigt. Erst durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Kauf der im Warenkorb enthaltenen Artikel und/oder Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Serviceleistungen ab. Sämtliche im Bestellvorgang des Online-Shops vorangehenden Aktivitäten sich rechtlich unverbindlich.
  3. CJ SCHMIDT bestätigt den Eingang unmittelbar nach dem Zugang der Bestellung per e-Mail. Mit dieser e-Mail übermittelt CJ SCHMIDT dem Kunden auch seine für die Abwicklung der Bestellung gespeicherten Daten sowie diese AGB. Das gilt nicht, wenn der Kunde bei der Bestellung keine e-Mail-Adresse angegeben hat oder diese fehlerhaft ist. Die Eingangsbestätigung beinhaltet nicht die Annahme des Angebots.
  4. Weitere als die in der Eingangsbestätigung mitgeteilten Vertragsdaten speichert CJ SCHMIDT nicht.
  5. Alle Angebote von CJ SCHMIDT im Online-Shop sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der Lieferbarkeit. Die Annahme des Vertragsangebotes des Kunden erfolgt erst durch Übermittlung der Auftragsbestätigung, die CJ SCHMIDT spätestens fünf Tage nach Eingang der Bestellung erteilt. Sollte vom Kunden bestellte Ware nicht kurzfristig lieferbar sein, wird CJ SCHMIDT den Kunden innerhalb von fünf Tagen informieren.
  6. Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu den für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten, insbesondere Name, Anschrift und E-Mail-Adresse zu machen. Änderungen wird der Kunde CJ SCHMIDT unverzüglich mitteilen. Macht der Kunde falsche Angaben zu Name, Anschrift und/oder E-Mail-Adresse, kann CJ SCHMIDT, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt kann schriftlich oder in Textform erklärt werden.
  7. CJ SCHMIDT versendet im Onlineshop bestellte Ware nur an Adressen in Deutschland, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich und Schweden.

III. Preise, Versandkosten, Lieferzeiten, Abholung

  1. Sämtliche Preisangaben enthalten alle Steuern, insbesondere die Mehrwertsteuer von derzeit 19% und sonstigen Preisbestandteile. Maßgeblich für den Vertrag sind die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
  2. Wir liefern innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 100,00 EUR kostenlos. Bis zu 100,00 EUR Bestellwert berechnen wir 5,90 EUR für den Versand. Für das weitere Versandgebiet (Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweden) betragen die Versandkosten unabhängig vom Bestellwert 9,90 EUR.
  3. CJ SCHMIDT versendet die im Onlineshop bestellte Ware unverzüglich – spätestens innerhalb von 5 Werktagen – nach Zahlungseingang. Sollte vom Kunden bestellte Ware nicht innerhalb dieser Frist lieferbar sein, wird CJ SCHMIDT den Kunden unverzüglich informieren. Die Abholung der Ware im Modehaus CJ SCHMIDT in Husum ist nach Absprache möglich.
  4. Ist die Nichteinhaltung einer vereinbarten Lieferzeit auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, Feuer, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von CJ SCHMIDT nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen, verlängert sich die Liefer- bzw. Ausführungszeit für die Dauer dieser Umstände. Das gilt auch, wenn sich CJ SCHMIDT bei Eintritt des hindernden Umstands im Verzug befindet.
  5. Dauert das Leistungshindernis mehr als einen Monat an, sind sowohl CJ SCHMIDT als auch der Kunde berechtigt, ohne weiteres vom Vertrag zurückzutreten. Darüber hinaus gehende Rechte des Kunden bleiben davon unberührt. CJ SCHMIDT wird den Kunden von einem Leistungshindernis unverzüglich unterrichten und im Falle des Rücktritts bereits erbrachte Leistungen des Kunden unverzüglich zurückerstatten.

IV. Vorleistungspflicht des Kunden, Zahlungsoptionen, Fremddienstleister bei Kreditkartenabrechnungen, Rückzahlungen, Eigentumsvorbehalt

  1. CJ SCHMIDT liefert bestellte Ware nur aus, wenn der Kaufpreis nebst Versandkosten durch den Kunden bezahlt wurde.
  2. Der Kunde hat während der Bestellung die Möglichkeit, zwischen den Zahlungsoptionen „Überweisung/Vorkasse“, „Kreditkarte“ und „Paypal“ zu wählen.
  3. Zahlungen „Überweisung/Vorkasse“ sind per Banküberweisung zu leisten. Die Bankverbindung teilt CJ SCHMIDT dem Kunden per e-Mail mit.
  4. Bei der Zahlungsart „Kreditkarte“ gibt der Kunde im Bezahlvorgang seine Kreditkartendaten an. Die Belastung des Kreditkartenkontos erfolgt bei Absendung der Ware. Akzeptiert werden nur MasterCard und VISA. Kreditkartenabrechnungen werden durchgeführt von
    PAYONE GmbH
    Fraunhoferstraße 2-4
    24118 Kiel
    Amtsgericht Kiel HRB 6107
    Geschäftsführer: Carl Frederic Zitscher, Jan Kanieß
    Ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe
  5. Bei der Zahlungsart „Paypal“ erfolgt die Bezahlung innerhalb des Bestellvorgangs über das von PayPal bereit gestellte Bezahlungssystem.
  6. Entsteht eine Verpflichtung von CJ SCHMIDT zu Rückzahlungen, leistet CJ SCHMIDT diese im Falle der Zahlung per Überweisung durch Rücküberweisung auf das Konto des Kunden. Hat der Kunde über „Kreditkarte“ bezahlt, erfolgt die Erstattung durch Gutschrift auf dem Kreditkartenkonto. Hat der Kunde mit „Paypal“ bezahlt, erfolgt die Rückzahlung mittels Rückerstattung über das „Paypal“-System. Die Erstattung erfolgt jeweils nach Erhalt der Ware.
  7. Die gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von CJ SCHMIDT.

V. Ansprüche bei Mängeln
CJ SCHMIDT übernimmt die Mängelgewährleistung für die gelieferten Waren und Ser-viceleistungen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.
VI. Lieferung, Transport, Gefahrtragung
Ist der Kunde kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, gelten die nachfolgenden Bestimmungen:

  1. CJ SCHMIDT ist berechtigt, Teillieferungen zu erbringen.
  2. CJ SCHMIDT wählt für die Beförderung der gekauften Waren das Transportunternehmen aus, das die im Verhältnis von Preis, Zuverlässigkeit und Zügigkeit günstigste Versandart bietet.
  3. Mit der Übergabe an das Transportunternehmen geht die Gefahr auf den Kunden über. CJ SCHMIDT wird mit der Übergabe an das Transportunternehmen von der Leistungspflicht frei. Der Transport der Ware geschieht auf Gefahr des Kunden. Auf Wunsch des Kunden schließt CJ SCHMIDT eine Transportversicherung ab. Die Kosten für die Versicherung hat der Kunde zu tragen.
  4. Ziff. 3 gilt auch, wenn Teillieferungen erfolgen oder CJ SCHMIDT zusätzliche Leistungen, z. B. Transportkosten oder Anlieferung, übernommen hat.

VII. Widerrufsrecht
Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, hat er ein Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

  1. Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
    Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der
    C.J. Schmidt GmbH
    Johannes-Mejer-Str. 4
    25813 Husum
    Telefonnummer: +49 4841 880 880
    Faxnummer: +49 4841 880 299
    E-Mail: onlineshop@cjschmidt.de
    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular hier abrufen.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  2. Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückführen ist.
    Ende der Widerrufsbelehrung

VIII. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand

  1. Für den Vertrag gilt deutsches Recht. Ist der Kunde Verbraucher und hat er seinen Wohnsitz nicht in Deutschland, jedoch in einem anderen Staat der Europäischen Union, so bleiben zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen des am Wohnsitz des Kunden geltenden Rechts unberührt.
  2. Ist der Kunde Verbraucher und hat er keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag direkt oder indirekt ergebenden Streitigkeiten Husum.
    Ist der Kunde kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, gelten ergänzend die nachfolgenden Bestimmungen:
  3. Für sämtliche Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dem zwischen dem Kunden und CJ SCHMIDT bestehenden Vertrag ist Erfüllungsort der Sitz von CJ SCHMIDT.
  4. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag direkt oder indirekt ergebenden Streitigkeiten ist Husum.

Stand 20.01.2017 Version: 1.1

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch Verwendung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.